Technische Daten 
Baujahr1989
Leistung130 PS
FahrgestellDaimler-Benz Unimog U 1300 L
AntriebsartAllrad
Schaltung8 Gang manuell
Besatzung1/2
FunkrufnameFlorian Burbach 4 RW 1/1
FahrzeugartRüstwagen
AufbauherstellerWackenhut
Gewicht7,5 t
FührerscheinklasseC1
BesonderheitenSeilwinde

Ursprünglich angeschafft wurde der Rüstwagen im Rahmen des Katastrophenschutzes. Seit 1990 steht er uns für die feuerwehrtechnische Arbeit zur Verfügung.

Die Beladung ermöglicht es, anspruchsvolle Einsätze im Bereich der technischen Hilfe abzuarbeiten. So ist der Rüstwagen bei Einsätzen der technischen Hilfe in der Regel das erstausrückende Fahrzeug.

Ein besonderes Merkmal stellt das geländegängige Fahrwerk dar, da es den Einsatz in (fast) jedem Terrain ermöglicht. Hinsichtlich der Beladung ist der Rüstwagen trotz seines fortgeschrittenen Alters stets auf dem aktuellen Stand der Technik, da die Ausrüstung den stetig steigenden Anforderungen immer wieder angepasst wird. So wurde beispielsweise im Jahr 2017 eine LED-Umfeldbeleuchtung nachgerüstet, die ein sicheres Arbeiten auch bei Dunkelheit gewährleistet.

 

Auszug aus der Beladung:

  • Seilwinde (5t),
  • Stromerzeuger 5kVA,
  • hydraulische Rettungsschere Weber S 270-71,
  • hydraulischer Spreizer Weber SP 49,
  • hydraulischer Teleskopzylinder Weber RZT 3 - 1310 XL,
  • Hydraulikaggregat Weber E 50-T + SAH 20,
  • pneumatische Hebekissen,
  • Abstützsystem Paratech,
  • Gerätesatz Absturzsicherung,
  • Motorsäge und Trennschleifer,
  • Airbagsicherung und Glasmanagement.